Firmenportrait

/Firmenportrait

85 Jahre technische Faszination

Inmitten der Wirtschaftskrise 1931 gründeten die Werkmeister Otto Wittenbecher und Kurt Apitzsch die Firma “Wittenbecher und Apitzsch Werkzeug- und Maschinenbau” in der Josephstr. 5 in Leipzig. 1938 zog das Unternehmen in die Angerstraße 25 um, die auch heute noch den Firmensitz beherbergt. Trotz der schwierigen Ausgangssituation wurde es geschafft, ein Unternehmen mit zum Teil über 20 Mitarbeitern in den Anfangsjahren aufzubauen. 1946 wurden die beiden Bereiche in zwei selbstständige Handwerksbetriebe geteilt, wobei Otto Wittenbecher die Firma “Otto Wittenbecher – Allgemeiner Maschinenbau” führte. Durch ständige Modernisierung des Maschinenparks als auch der Fertigungsverfahren konnte die Kriegszeit und die sozialistische Wirtschaft der DDR bewältigt werden.

1972 übergab Otto Wittenbecher, nach 41 Jahren, die Firma an seinen Sohn Wolfgang Wittenbecher.  In Folge der Wiedervereinigung  konnte durch Gebäudeerweiterungen als auch Maschinenerweiterung ein neuer Kundenstamm aufgebaut werden.

2001 übergab Wolfgang Wittenbecher die Geschäftsleitung an seinen Sohn Uwe Wittenbecher, der seitdem die Geschäftsführung inne hat. Gleichzeitig wurde die „Wittenbecher Maschinenbau GmbH“ gegründet. Seit 2013 ist wiederum sein Sohn Kevin Wittenbecher mit im Unternehmen tätig.

Geschäftsführung

1wittweb-057
Uwe Wittenbecher

Seit 1986 in der Firma. Hat den Neuanfang nach der Wende gewagt und durch stetige Maschinen- und Hallenerweiterungen sowie Modernisierung sein Unternehmen geschaffen. Er führt die Wittenbecher Maschinenbau GmbH seit 2001.

“ In 30 Jahren habe ich viel erlebt, wir haben die Wende begangen und den Neuanfang gewagt und gerade in den 90ern viele Firmen kommen und gehen gesehen. Ich bin froh, wie wir uns entwickelt haben und wo wir heute stehen.“

1wittweb-056
Kevin Wittenbecher

Seit 2013 Vollzeit im Unternehmen. Aber bereits während des Studiums die helfende Hand im Unternehmen. Heute zuständig für Kundenbetreuung, strategische Planung und Auftragsabwicklung.

“ Meine Begeisterung für Technik und Wertschätzung vor dem, was meine Familie hier seit über 85 Jahren leistet, erzeugen bei mir 120% Motivation unsere Familientradition in die nächste Generation zu führen.“

Translate »